Am vergangenen Sonntag hielt der Musikverein Hochsträß seine jährliche Hauptversammlung in der alten Halle in Beiningen ab. Nach der Begrüßung durch Vorstand Daniel Mang folgte die Totenehrung und die Berichte von Vorstand, Kassierer und Jugendleiter. Der Musikverein blickte auf ein Jahr zurück mit vielen Höhen und Tiefen. Durch einen späten Probenstart im Juni konnte die letzte Jahreshauptversammlug erst im Juni stattfinden. Hier war unser Ziel dann unsere Abendunterhaltung im August. Diese Veranstaltung war ein voller Erfolg und wir konnten eine Spende von über 3.000€ einnehmen, welche wir auf 5.000€ erhöht haben. Diese Spende ging an den Musikverein Ahrweiler, welcher Opfer der Flutkatastrophe wurde. Als nächstes Ziel stand dann das Konzert an. Das Programm stand, Probewochenende liefer sehr gut, aber es sollte nicht so sein. Wir wollten das Risiko für einen Ausbruch nicht auf uns nehmen. Deshalb sind wir im November in die Winterpause. Nach den Berichten wurde der Vorstand durch Orstvorsteher Hermann Zeller einstimmig entlastet. Bei den Wahlen gab es einige Veränderungen. Vorstand Daniel Mang wurde einstimmig wieder gewählt. 2 Vorstand Karin Müller hat sich nach 25.Jahre Ehrenamt nicht mehr aufstellen lassen und wurde mit großem Applaus geehrt. Ihre Nachfolgerin wurde Leonie Gerster. Kassiere Werner Bosch hat sich wieder zu Wahl gestellt und einstimmig wurde einstimmig gewählt. Unser Jugendleiter Christian Daur hat sich nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. Seine Nachfolgerin wurde Teresa Seiffert mit ihrem Team Yvonne Eule und Michael Roth. Zum Schluss kam noch der Punkt Verschiedenes. Hierbei wurde durch Klaus Gerster ein kleiner Einblick in die Vereins-Chronik gegeben. Diese haben unser Ehrenvorstand Fritz Müller und Klaus Gestern die letzten Jahre zusammengestellt. Vorschau: 08.05. Frühjaskonzert, 24.-26. 06. Schinderwasenfest

04 Dez 2022;
So Dez 04
Adventsnachmittag
11 Mär 2023;
Sa Mär 11
Jubiläumskonzert