Vergangenen Sonntag hat der Musikverein Hochsträß zu seiner Jahreshauptversammlung eingeladen. Vorstand Klaus Mang begrüßt nicht nur zur Jahreshauptversammlung, sondern auch zum 35. Geburtstag des Musikvereins. Der Rückblick auf 2017 war sehr positiv und erfolgreich. Auftritte in jeglicher Art. Vom Schinderwasenfest, über unseren Beitrag zur Kirchensanierung in der Art einer Serenade in der Halle am Schinderwasen, das Sommerprogramm des Fördervereins an der Sommerrodelbahn in Donnstetten bis hin zu einem erfolgreichen Konzert, welches auch unser Dirigent Dietmar Ruf in seinem Bericht erwähnte. Um nochmal das Konzert in den Sinn zu bekommen wurden kurze Ausschnitte des Konzerts abgespielt. Tobias Süßmuth blickte auf ein gutes, erfolgreiches Jahr in der Jugend zurück. Viele Auftritte und Ausflüge. Und auf einen Wechsel in der Flötenleitung. Silvia Müller-Wendling ist nun Leiterin der Flötenkinder, welche zuvor Teresa Seiffert leitete.Ausßerdem leitet sie seit langem die Musikwerkstatt. Dann kamen die Wahlen an die Reihe. Klaus Mang trat nach 18 Jahren in seinem Amt als Vorstand zurück. Ehrenvorstand Fritz Müller dankte Ihm, dass er vor 18 Jahren bereit war, sein Nachfolger zu werden. Und für seine geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren beim Musikverein. Und natürlich noch eine schöne, lange Zeit im Verein. Als neuer Vorstand rückte Daniel Mang vor. Er hatte vor zwei Jahren den Platz von Karin Müller eingenommen als zweiter Vorstand. Nun war die Stelle als zweiter Vorstand wieder frei. Karin Müller hat sich entschieden nach zwei Jahren Pause dieses Amt wieder einzunehmen. In der Jugend gab es auch einen Wechsel. Tobias Süßmuth gab sein Amt an Christian Daur weiter. Werner Bosch wurde für sein Amt als Kassiere wiederholt gewählt.

28 Jun 2019;
Fr Jun 28 @21:00 - So Jun 30 @00:00
Schinderwasenfest 2019